• Extranet
  • Kontakt
  • Impressum
  • Deutsch
  • English

Wolfgang Schön Mitherausgeber des „British Tax Review“

Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön, Direktor am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen ist in das Herausgebergremium des „British Tax Review“ berufen worden. Als erster deutscher Vertreter übernimmt der Steuerrechtler als „Member of the Editorial Advisory Panel“ die Mitverantwortung bei der Herausgabe der renommierten und traditionsreichen Fachzeitschrift.

Der British Tax Review (BTR) erscheint im Verlag Sweet & Maxwell in London und informiert seit mehr als 50 Jahren über Entwicklungen im Bereich des Steuerrechts, untersucht Neuerungen und liefert vertiefte Analysen sowie wertvolle Kommentare für Praktiker, Wissenschaftler und politische Entscheidungsträger. Die Redaktion setzt sich aus Juristen, Wirtschaftsprüfern und Ökonomen zusammen.

In der aktuellen Ausgabe 2/2014 des British Tax Review (BTR) ist der Beitrag „Debt and Equity in Domestic and International Tax Law - A Comparative Policy Analysis“ von Schön et al. erschienen, dessen Autoren alle aktive oder ehemalige Mitarbeiter und  Gastwissenschaftler des Max-Plancks-Instituts für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen sind. Die umfassende Analyse beleuchtet die Praxis, Eigen- und Fremdkapital steuerlich ungleich zu behandeln aus rechtsvergleichender, rechtspolitischer sowie ökonomischer Perspektive.

Juni, 2014