• Extranet
  • Kontakt
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Deutsch
  • English

Startschuss für die Global Virtual Seminar Series on Contests & Conflict

photo: iStock/Zdenek Sasek

Am 18. November 2020 startete das "Global Virtual Seminar on Contests & Conflict" mit Dominic Rohner von der Université de Lausanne und dem Centre for Economic Policy Research (CEPR) als ersten Referenten. Er stellte seine Forschung zu demokratischem Wandel in einer Welt vor, in der ethnische vor Klassenkonflikten dominieren, – eine gemeinsame Arbeit mit Jeremy Laurent-Lucchetti und Mathias Thoenig.

Rohners Vortrag war zugleich der digitale Startschuss zu einer globalen virtuellen Seminarreihe des neu gegründeten Global Network on Research on Contests & Conflict. Das Netzwerk vereint eine Gruppe internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus sieben Städten und Zeitzonen auf vier Kontinenten, die sich aus ökonomischer Perspektive mit verschiedenen Aspekten von Wettbewerb und Konflikten beschäftigen. Dabei handelt es sich um Prozese, in denen Individuen oder Gruppen um knappe und wertvolle Ressourcen konkurrieren und dabei Anstrengungen und Kosten aller Art aufbringen, nicht wissend, ob sie schließlich das begehrte Gut erlangen werden oder nicht. Solche Prozesse sind in vielen, sehr unterschiedlichen Lebensbereichen zu finden, etwa im Sport, im Beruf, im Rahmen von Preisausschreiben, Wahlkämpfen, militärischen Konflikten, Gerichtsverfahren oder Patentwettbewerben.

Das nächste "Global Virtual Seminar on Contest & Conflict" findet am 2. Dezember 2020 um 18 Uhr pazifisch-asiatischer Zeit statt. Stefano Barbieri von der Tulane University in Louisiana wird sein Forschungspapier Momentum and Heterogeneity in Contests präsentieren, eine gemeinsame Arbeit mit Marco Serena vom MPI für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, erschienen in der Working-Paper-Reihe des Instituts.

Zur Anmeldung für das Seminar

 

Organisatoren der Global Seminar Series:

Subhasish Chowdhury, University of Bath, Großbritannien und Nordirland

Qiang Fu, National Universty of Singapore, Singapur

Kai A. Konrad, Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München, Deutschland

Dan Kovenock, Chapman University, Vereinigte Staaten von Amerika

Tracy Xiao Liu, Tsinghua University Beijing, China

Lionel Page, University of Technology, Sydney, Australien

Iryna Topolyan, University of Cincinnati, Vereinigte Staaten von Amerika

 

Online-Vortrag vom 18. November 2020 (von oben): Seminarleiter Kai A. Konrad und Subhasish Chowdhury, Co-Organisator Dan Kovenock, Referent Dominic Rohner.

November, 2020