• Extranet
  • Kontakt
  • Impressum
  • Deutsch
  • English

Sitzenbleiben für Spitzenforschung

Wenn zwei Dutzend hochkarätige Wissenschaftler am Ende eines intensiven Workshops noch eine geraume Zeit sitzen bleiben, um weiter zu diskutieren, hat sich das Treffen wohl gelohnt. Am 16. und 17. März 2012 lud das Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen junge Spitzenforscher aus aller Welt ein, um sich über ihre empirischen Arbeiten im Bereich der "Öffentlichen Finanzen" auszutauschen.

Rund 20 Wissenschaftler aus Dänemark, Deutschland, England, der Schweiz, den USA sowie mehrere Gäste diskutierten über laufende Forschung aus der Mikroökonometrie und der Finanzwissenschaft.

Organisiert hatten den Workshop Nadja Dwenger, May Elsayyad und Salmai Qari. Er ist Teil einer Workshop-Reihe, die regelmäßig am Max Planck Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen stattfindet.

 

 

 

 

 

Februar, 2013