Frans Vanistendael (1942 – 2021)

Frans Vanistendael beim Fachbeiratstreffen des Instituts

Frans Vanistendael beim Fachbeiratstreffen des Instituts

Das Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen trauert um einen guten Freund. Frans Vanistendael, emeritierter Professor an der Universität Leuven (Belgien), einer der herausragenden Vertreter des internationalen und europäischen Steuerrechts, ist am 27. Oktober 2021 verstorben.

Mit seiner Begeisterungsfähigkeit, aber auch seiner methodischen Strenge, inspirierte er Generationen junger Steuerrechtswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen auf der ganzen Welt. Als Gründungsmitglied und Präsident der EATLP (Europan Association of Tax Law Professors) und als Akademischer Leiter des IBFD (International Bureau of Fiscal Documentation) hat er wichtige Institutionen des Steuerrechts geprägt. Und als Angehöriger einer Generation, die das Werden der Europäischen Union von Anbeginn verfolgt hat, wurde er nicht müde, den Wert eines vereinten Europas für Frieden und Wohlstand ins Bewusstsein zu rufen.

Frans Vanistendael gehörte dem Fachbeirat des Instituts von 2003 – 2012 an, zuletzt als dessen stellvertretender Vorsitzender. Es ist auch seinem guten Rat und seiner unermüdlichen Hilfe zu verdanken, dass sich unser Institut schnell auf der internationalen Bühne der Steuerwissenschaften etablieren konnte.

 

November 2021