Savvas KostikidisWissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon:+49-89-24246-5338
Fax:+49-89-24246-523
E-Mail: savvas.kostikidis@tax.mpg.de

Raum:M8.517

Arbeitsbereiche:

Mergers and Acquisitions, Nationales, Europäisches und Internationales Steuerrecht


Wissenschaftlicher Werdegang:

Studium der Rechtswissenschaft (2010-2015) an der Aristoteles Universität Thessaloniki und an der Goethe Universität Frankfurt am Main (Erasmus-Aufenthalt 2014-2015); LL.M. Aufbaustudium in den Grundzügen des Deutschen Rechts an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit einer Masterarbeit unter der Betreuung vom Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön (2016-2017); LL.M. Aufbaustudium Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2017-2018). Seit Januar 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen.

Wiss. Preise / Ehrungen / Mitgliedschaften, etc.:

Preise:

Förderpreis der Ehemaligen des Max-Planck-Instituts für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen (2020)

Aktuelle Publikationen:

Kostikidis, Savvas: European Union - EU Whistle-blower Directive: Taking Taxpayers’ Rights Seriously. In: World Tax Journal, 2021, Band 13, Heftnummer 2.

IBFD

Kostikidis, Savvas: Influencer Income and Tax Treaties. In: Bulletin for International Taxation, 2020, Band 74, Heftnummer 6, S. 359 - 376.
Kostikidis, Savvas: Die Abgrenzung zwischen Einkünften aus unbeweglichem Vermögen und Unternehmensgewinnen im OECD Musterabkommen. In: StuW, 2020, Band 97, Heftnummer 1, S. 48 - 62.
Kostikidis, Savvas: Review of: Adam Kern, Taxing Pain and Suffering (New York University Law Review, Vol. 94 (2018), No. 3, S. 507-543). In: StuW, 2019, Band 96, Heftnummer 4, S. 417 - 419.