Elias ErdemWissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon:+49-89-24246-5280
Fax:+49-89-24246-523
E-Mail: elias.erdem@tax.mpg.de

Raum:M8.415

 

Arbeitsbereiche:

Internationales und Europäisches Steuerrecht

Wissenschaftlicher Werdegang:

Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Steuerrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (2016-2020); Erste Juristische Staatsprüfung, OLG Köln (2020).

Seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Flick Gocke Schaumburg, Bonn. Ab Oktober 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen.

Aktuelle Publikationen:

Schönfeld, Jens / Erdem, E.: Kommentierung des § 50d Abs. 3 EStG (Anti-Treaty-/Directive-Shopping). In: Flick, Hans / Wassermeyer, F. / Baumhoff, H. / Schönfeld, J. (Hrsg.): Außensteuerrecht. im Erscheinen.
Häck, Nils / Erdem, E.: Kommentierung des Art. 10 DBA-Schweiz (Dividenden). In: Flick, Hans / Wassermeyer, F. / Kempermann, M. (Hrsg.): DBA-Deutschland – Schweiz. im Erscheinen.
Schönfeld, Jens / Erdem, E.: § 6 AStG i.d.F. ATADUmsG im Fokus des Unionsrechts: Ist ein Ratenzahlungskonzept mit der EuGH-Rechtsprechung vereinbar?,. In: Internationales Steuerrecht, 2021, Heftnummer 14, S. 527.
Schönfeld, Jens / Erdem, E.: Die geplante Neufassung des § 50d Abs. 3 EStG durch das AbzStEntModG. In: Internationales Steuerrecht, 2021, Heftnummer 6, S. 189.
Korff, Matthias / Erdem, E.: Die Gewinnabgrenzung bei der grenzüberschreitenden Überführung von Wirtschaftsgütern in eine Betriebsstätte unter steuerplanerischen Gesichtspunkten. In: Gosch, Dietmar / Grotherr, S. / Bergmann, M. (Hrsg.): Steuerplanung und Compliance. 2020.