MPI TAX

Aktuelle Meldungen

Veranstaltungen

Die Europäische Reformdebatte - Anmerkungen aus der europapolitischen Praxis
Vortrag
Datum: 07.03.2024
Uhrzeit: 18:35 - 20:00
Referent: Dr. Uwe Corsepius

Aktuelle Publikationen

The collective security dilemma of preemptive strikes

Kai A. Konrad

Die Analyse befasst sich mit Präventivschlägen in Konflikten mit mehreren potenziellen Angreifenden und Zielen. Wie wirkt sich die Reihenfolge, in der die Angreifenden neutralisiert werden, auf die Strategie und Motivation der Verteidigenden aus?

Veröffentlichung: European Journal of Operational Research, 313(3), 1191-1199

Weitere Informationen
Europäisches Steuerverfassungsrecht

Klaus-Dieter Drüen, Johanna Hey, Peter Michael Huber, Juliane Kokott, Hanno Kube, Angelika Nußberger, Wolfgang Schön et al.

In diesem Band in der Reihe MPI Studies in Tax Law and Public Finance, der auf ein Symposion zu Ehren des früheren BFH-Präsidenten Rudolf Mellinghoff zurückgeht, stellen führende Vertreter des deutschen und europäischen Steuer- und Verfassungsrechts ihre Perspektiven zum europäischen Steuerverfassungsrecht vor.

Veröffentlichung: Berlin 2023, Springer, 250 Seiten

Weitere Informationen
Dominance and Technology War

Kai A. Konrad

Das Papier beschäftigt sich mit dem Technologiewettlauf zwischen den USA und China und erörtert verschiedene politische Optionen für kleinere Länder wie Deutschland.

Veröffentlichung: European Journal of Political Economy, 102493

Weitere Informationen
Grenzen der Personalisierung des Rechts

Philip Maximilian Bender

Vor dem Gesetz sind alle gleich. Gerade dieser Grundsatz ist es, der von einer zunehmenden Zahl ökonomisch geprägter Rechtswissenschaftlerinnen und Rechtswissenschaftler aus den USA in Frage gestellt wird. Neue Informations­technologien ermöglichen es, Werbung und Preise zu personalisieren und so Gewinne zu maximieren. Warum sollten dann nicht auch die Rechtsnormen mit Hilfe von Big Data personalisiert werden?

Veröffentlichung: Tübingen, 2023, Mohr Siebeck, 438 Seiten.

Weitere Informationen
Geldwäschegesetzgebung und Steuerrecht

Jonathan Schindler

Die Verfolgung von Geldwäsche und die Verfolgung von Steuerstraftaten sind in den vergangenen Jahrzehnten immer näher aneinandergerückt. Vor allem durch das Geldwäschegesetz wird in die Grundrechte praktisch der gesamten Bevölkerung eingegriffen. Jonathan Schindler untersucht, ob die ursprünglich gegen Geldwäsche und Terrorismus gerichteten Instrumente für steuerliche Zwecke eingesetzt werden und ob das mit den Grundrechten der Betroffenen vereinbar ist.

Veröffentlichung: Schön, W. (Hrsg.), Hüttemann, R. (Hrsg.), Rechtsordnung und Steuerwesen (Bd. 57). Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 2022

Weitere Informationen
Taxing Profit in a Global Economy

Michael P. Devereux, Alan J. Auerbach, Michael Keen, Paul Oosterhuis, Wolfgang Schön und John Vella

Führende Steuerexperten aus Rechtswissenschaft und Ökonomie beschäftigen sich mit Grundsatz- und Praxisfragen der Besteuerung von Unternehmensgewinnen und der Aufteilung der Besteuerungsrechte zwischen den beteiligten Staaten.

Veröffentlichung: Oxford, 2021, Oxford University Press, 370 Seiten.

Weitere Informationen